Sie sind hier:

Biographie 2

Biographie 3

Biographie 4

Fotos von Gestern

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Bei einer Fernsehsendung im Jahr 1985 wurde eine österreichische Plattenfirma auf den Sänger mit der markanten Stimme aufmerksam und bot ihm spontan einen Vertrag an. Ein Jahr später startete der erste Grand Prix der Volksmusik und mit ihm wie könnte es anders sein - auch Peter Schmiedel.

Die erste Rundfunksendung jedoch ermöglichte dem norddeutschen
Peter Schmiedel der Hessische Rundfunk in der hr4-Sendung
"Gude, Servus und Hallo".
Viele weitere Rundfunk und TV-Sendungen folgten danach.






ehemalige DDR

Livesendung vom DFF

Ein "Wessi" im Osten
Bei zahlreichen Grand Prixs der Volksmusik konnte man Peter nun als Sänger
und Autor im ZDF erleben. Der Höhepunkt war ein 4. Platz international.
Darüber hinaus war er in vielen beliebten TV-Sendungen ständiger Gast u.a. in der "ZDF Hitparade", in der Sendung "Kein schöner Land", "Bi uns to hus", in der "Aktuellen Schaubude" und weiterhin bei "Freut Euch des Nordens", "Wernesgrüner Musikantenschenke" und "Handkäs‘ mit Musik", eine Sendung des Hessischen Rundfunks. Ganz besondere Erlebnisse waren die Fernsehauftritte als sogenannter "Wessi" in der damaligen DDR.

DFF - Hafenbar

Studio Rostock